4.04.2019 Fototour Wildpferde im Merfelder Bruch

Gruppenfoto
Werner Kesting

Am 4.4.2019 galt es, sich früh auf den Weg zu machen, denn wir hatten die Gelegenheit, am Morgen die Dülmener Wildpferde im Merfelder Bruch zu fotografieren.

Forstoberinspektorin Frau Rövekamp gab uns einige Informationen über die Herde, ca. 4oo Tiere, die dort auf einer Fläche von 400 ha leben. Wir wurden auch gebeten, nicht von uns aus Kontakt zu den Wildpferden aufzunehmen, da sie sich nicht zu sehr an den Menschen gewöhnen sollen.

Dann durften wir diese besonderen Tiere portraitieren. Da das Wetter feuchtkalt war, standen sehr viele Pferde dicht beieinander, was ein beeindruckendes Erlebnis für uns war. Wir trafen auf zahlreiche unterschiedliche Charaktere.
Einige niedliche frisch geborene Fohlen, die auf noch wackligen Beinen über die Wiese staksten, waren beliebte Fotomotive.

Insgesamt machte uns das Fotografieren viel Freude.

Anschließend wärmten wir uns in einer Gastronomie in Dülmen auf und tauschten unsere Eindrücke aus.

Ursula

< August 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

 

QR-Code Webseite foto ag gladbeck

www.foto-ag-gladbeck.de

79661 Besucher seit 1.9.2012